Herz-Kreislauftraining mit Faustball

Ausdauertraining nach Auslauf einer Herzsportverordnung. Für Teilnehmer, die gut belastbar sind und sich selbst vernünftig einschätzen können.

Die Stunde beginnt mit einer 15 Min. Erwärmung. Es werden die Gelenke, Bänder und Muskeln durch gezielte Gymnastik auf das danach folgende Faustballspiel vorbereitet. Die Teilnehmer sind mit Freude und Ehrgeiz dabei, Punkte zu sammeln. Aber die Punkte sind nicht das Wichtigste. Die Freude am Spiel, an der Bewegung und das Bewusstsein, trotz einer Herzkrankheit wieder gute Leistungen erbringen zu können, sind wichtiger.
Kommentar eines Teilnehmers: "Hast Du schon jemals so viele glückliche Männer auf einmal gesehen?" Denn am Ende verlassen glückliche und durchgeschwitzte Männer die Halle. Ihr Wahlspruch lautet: "Faustballspielen bis der Arzt kommt!" (denn danach kommen die Herzsportler mit dem Arzt in die Halle) .

 

Diese Seiten wurden erstellt von Beate Bodendorf